Abteilung Digital Engineering and Collaboration

Industrie 4.0, Internet of Things, cyber-physische Systeme – aber wie sehen analog zur Produktstrategie geeignete Engineering-Strategien und Arbeitsumgebungen aus? Model-Based Systems Engineering (MBSE) ist das Fundament für eine nahezu vollständige Virtualisierung aller Engineering-Aktivitäten. Auf Basis digitaler Informationen über Produkt, Prozess und Organisation wird die Zusammenarbeit im Unternehmen und in Entwicklungsnetzwerken intelligent. Die Abteilung Digital Engineering and Collaboration bringt mit ihrer Expertise im MBSE, im Product-Lifecycle-Management und in den Technologien der Digitalisierung wirksame Kollaborations- und Arbeitsformen in die Produktentstehung und hilft, für das Spannungsfeld aus Mensch-Organisation-Technik zu jedem Zeitpunkt ein Optimum zu erreichen.

Digital Engineering

© Foto NASA

Die Digitalisierung der Produktentstehung schreitet innerhalb der Fachdisziplinen durch spezialisierte Softwarewerkzeuge weiter voran. Die Interdisziplinarität und die Beherrschung der Produktkomplexität wird jedoch erst durch Model-Based Systems Engineering (MBSE) erreicht. Die Gruppe Digital Engineering verfolgt das Ziel einer durchgängigen digitalen Produktentstehung auf Basis eines branchenspezifischen MBSE Architektur-Frameworks. Darunter fallen Themen wie Requirements Engineering, 1D-Simulationen, PLM oder auch Toolkopplungen.

Smart Collaboration

© Foto Fraunhofer IEM

Digitale Technologien bieten vielfältige Potentiale zur Gestaltung der Zusammenarbeit; diese werden bislang jedoch wenig genutzt. Die Gruppe Smart Collaboration gestaltet die Zusammenarbeit in der Entwicklung – von kleinen Teams bis zu interdisziplinären, unternehmensübergreifenden Arbeitsgruppen. Dazu werden sowohl entsprechende Prozesse als auch relevante IT-Werkzeuge untersucht, angepasst oder neu entwickelt. Beispiele sind Handy-Apps zur Digitalisierung von Workshopergebnissen, die direkt in die Projektumgebung einfließen, oder Konzepte wie »Engineering-Tinder«.

 

Mechatronische Systembeschreibung

Effizienzsteigerung durch MBSE

  • Schnupperkurse MBSE
  • Systemoptimierung und -Gestaltung
 

Präventation gegen Produktpiraterie

Innovationssicherung durch Prävention

  • Bedarfsanalyse ihrer Bedrohungssituation
  • Produktschutzkonzeption
 

Virtual Prototyping & Simulation (VPS)

VPS-Potenziale erkennen und erschließen

  • VPS-Benchmark
  • VPS-Prozessanalyse
 

Technologieplanung

Technologien für die Märkte von Morgen

  • Technologie-Potentialanalyse
  • Technologie-Roadmapping
 

Integrierte mechatronische Systeme durch 3D-MID

Von der Idee zum Prototypen

  • Produktoptimierungen
  • Engineering und Prototyping