Digitale Transformation

© Fotolia | zapp2photo

Digitale Transformation: Von der Strategie bis zur Umsetzung

Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor Herausforderungen: Produkte, Prozesse und Geschäftsmodell stehen vor einem Transformationsprozess, den es unternehmensindividuell zu bewältigen gilt. Als strategischer Partner begleitet das Fraunhofer IEM Unternehmen in diesem Transformationsprozess und bündelt Strategiekompetenz, Methodenwissen und Technologie-Know-how zu maßgeschneiderten Lösungen. Dabei berücksichtigen wir nicht nur die technologische Sichtweise, sondern auch die Faktoren Mensch und Geschäft. 

Das Fraunhofer IEM erforscht und entwickelt Strategien, Methoden und Werkzeuge zur zukunftsorientierten Unternehmensgestaltung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der systematischen Erschließung von Innovationspotenzialen, die sich aus der fortschreitenden Digitalisierung an der Schnittstelle von Markt und Technologie für Produkt, Dienstleistung und Geschäftsmodell ergeben. Hierbei gilt stets, dass die Einführung und Nutzung moderner IT-Systeme am Ende einer gut überlegten Handlungskette steht: Wirkungsvolle IT-Systeme benötigen wohlstrukturierte Geschäftsprozesse, die wiederum einer zukunftsorientierten Geschäftsstrategie folgen. Schwerpunkt unserer Arbeiten bilden daher die Strategieentwicklung und Prozessgestaltung im industriellen Umfeld.

Die Digitale Transformation von Unternehmen systematisch gestalten

Zur digitalen Transformation eines Unternehmens existiert keine allgemeingültige Gesamtlösung, die Unternehmen einführen oder gar kaufen können. Vor dem Hintergrund der jeweils unternehmensspezifischen Ausgangssituation und Ziele bedarf es einer individuellen Ausgestaltung der digitalen Transformation eines Unternehmens.

Wir sehen in diesem Kontext vier konstituierende Handlungsfelder zur digitalen Transformation eines Unternehmens:

© Fraunhofer IEM

Digitalisierung der Marktleistung

Dieses Handlungsfeld adressiert sämtliche Anpassungen von Sach- und Dienstleistungen bestehender Marktleistungsportfolios durch den Einsatz von IKT-Technologien.

Digitalisierung der Leistungserbringung

Dies umfasst Aktivitäten zur digitalen Transformation von Geschäftsprozessen und Unternehmensressourcen zum Auf- und Ausbau zukunftsrobuster Wertschöpfungsstrukturen.

Digitalisierung des Geschäftsmodells

Schwerpunkt sind die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die zu einer nutzenstiftenden Veränderung der Geschäftslogik eines Unternehmens führen.

Digitalisierung der Arbeitswelt

Fokussiert werden Transformationsmaßnahmen zur Schaffung einer erforderlichen Unternehmenskultur und letztlich zur Erzeugung einer digitalen Arbeitswelt im Unternehmen.

    


Unsere Initiativen

 

Für KMU

Digital in NRW - Kompetenz für den Mittel­stand bereitet die Themen Digi­ta­li­sie­rung und Vernet­zung gezielt für KMU in NRW auf und bietet zahlreiche Möglichkeiten für die gemeinsame Umsetzung. Mit unseren Experten des Kompe­tenz­zen­trums kann die Digi­ta­li­sie­rung Ihrer Produkte, Produk­tion und der gesamten Wert­schöp­fungs­pro­zesse angegangen und neue Geschäfts­felder der Industrie 4.0 erschlossen werden.


 

Für den Mittelstand

Das Digital Transformation Office vereint exzellentes Fachwissen mit dem Lifestyle der Digitalisierung. Es bündelt Strategiekompetenz, Methodenwissen und Technologie-Know-how des Fraunhofer IEM zu maßgeschneiderten Lösungen für die Industrie.

 

Für den Erfahrungsaustausch

Die Fachgruppe Industrie 4.0 fördert den Erfahrungsaustausch über Erfolgsgeschichten und Herausforderungen sowie Perspektiven von Industrie 4.0 zwischen KMU sowie Fachleuten aus der Wissenschaft.

Unser Kreativraum

© Fraunhofer IEM

Unsere Expertise zusammengefasst

 

Innovationen für die Märkte von morgen

Strategische Planung von Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen.

 

Zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung

Strategien, Geschäftsprozesse und IT-Systeme für die Produktion von morgen.

 

Themenschmöker Digitale Transformation

Die digitale Transformation ist allumfassend und stellt die gesamte Unternehmensorganisation vor neue Herausforderungen.