Systems Engineering

Durch Intelligente Technische Systeme werden Benutzerfreundlichkeit, Verlässlichkeit und Ressourceneffizienz von Produkten und Produktionssystemen verbessert. Der Nutzen ergibt sich durch das Zusammenspiel unterschiedlicher Komponenten und Technologien. Dadurch entstehen hohe Anforderungen an den Produktentwicklungsprozess, wie beispielsweise ein ganzheitliches Systemverständnis und die Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus. Dazu müssen unterschiedliche Disziplinen zu einer übergreifenden Entwurfssystematik zusammengeführt werden, was als Systems Engineering (SE) bezeichnet wird. Bislang gibt es auf diesem Gebiet jedoch nur Einzellösungen, es fehlt an einer ganzheitlichen Methodik. Dies führt in der Produktenwicklung zu langen Entwicklungszeiten, einem hohen Abstimmungsbedarf, nachträglichen Änderungen und mangelnder Qualität.

Wir bieten Methoden für die effiziente Entwicklung komplexer multidisziplinärer Systeme, wie fachdisziplinübergreifende Systemspezifikation und -analyse, Verfahren der Systemmodularisierung, Vorgehensweisen zur Systemintegration und die modellgetriebene Qualitätsanalyse durch Simulation und formale Verifikation.

Unsere Aktivitäten

 

Gesellschaft für Systems Engineering

GfSE

Die GfSE fördert als gemeinnützige Organisation Wissenschaft und Bildung im Bereich des Systems Engineering in Industrie, Forschung und Lehre.

Sie partizipiert an den Aktivitäten von INCOSE auf europäischer und internationaler Ebene und offeriert darüber hinaus ein deutschsprachiges Dienstleistungsangebot zum Thema Systems Engineering INCOSE selbst konstituierte sich 1990 als internationale, gemeinnützige Organisation.

 

Systems Engineering Live Lab

SE Live Lab

Das SE LIVE LAB in Paderborn ist ein Anwender- und Transferzentrum, in dem neuste Methoden und Werkzeuge für die Entwicklung technischer Systeme erprobt, verglichen und angewendet werden. Industrie und Forschung kommen hier zusammen.

Unsere Themen sind SE-Schulungen und SE-Pilotprojekte, Systems Engineering-RoI sowie Model-Based Development.

 

International Spring School on Systems Engineering

IS3E

The International Spring School on Systems Engineering (IS3E) is a cooperative course and addresses international PhD students of all disciplines whose working areas are intensely dealing with Systems Engineering (SE).

 

Fraunhofer-Verbund Produktion

Verbund Produktion

Der Fraunhofer-Verbund Produktion ist eine Kooperation von Fraunhofer-Instituten mit dem Ziel, gemeinsam produktionsorientiert zu forschen und zu entwickeln. Indem wir die vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungen der einzelnen Institute bündeln, bieten wir unseren Kunden in Industrie, Handel und Dienstleistung ganzheitliche Lösungen aus einer Hand.

 

Studie

Systems Engineering in der industriellen Praxis

Die Studie gibt Einblick in die Anwendung von Systems Engineering (SE) in allen Industriezweigen und analysiert den Bedarf an SE-Prozessen, Methoden und IT-Werkzeugen in Industrieunternehmen unterschiedlichster Branchen.