Software Secure entwickeln - Mitarbeit im Forschungsprojekt AppSecure.NRW

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Unser Forschungsprojekt AppSecure.NRW ist gerade gestartet und wird sich in den nächsten 3 Jahren damit auseinandersetzen, wie Java-Entwickler zukünftig ihre Software noch sicherer entwickeln können. Dieses Projekt ist keinesfalls nur theoretisch; unsere Werkzeuge werden auch schon während des Projekts von unseren Industriepartnern eingesetzt. Dies ermöglicht es uns unsere bestehenden Open Source Software agil aufgrund des Feedbacks der Partner weiter zu verbessern. Hierfür benötigen wir deine Unterstützung! Dies ist deine Chance nicht nur Erfahrungen bei der Arbeit in einem agilen Team an Open Source Projekten zu gewinnen, sondern auch einen praktischen und wertvollen Beitrag zur sicheren Softwareentwicklung und letztlich zu sicheren Softwareprodukten zu leisten!

Unser Aufgabenpool aus dem du wählen kannst

  • Du unterstützt uns bei der Vorbereitung und Auswertung einer Studie zur Erfassung der heutigen Security-Kompetenz von Java-Entwicklern.
  • Gemeinsam im Team verbesserst du unsere Security-Werkzeugen (bspw. statische Code-Analyse, automatisierte Tests, IDE-Integration, …)
  • Du bist verantwortlich für die Erstellung von beispielhaften Smartphone- und Webanwendungen an denen wir z.B. auf Messen die Vorteile unserer Werkzeuge präsentieren können.

Voraussetzungen

  • Du studierst Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Du hast Spaß an den Themen IT-Sicherheit und Softwareentwicklung
  • Du hast Erfahrung im Programmieren (idealerweise Java)
  • Du bist motiviert und arbeitest gerne eigenverantwortlich
  • Du sprichst Deutsch und hast gute Sprachkenntnisse in Englisch

Wir bieten

  • Klar abgegrenzte Aufgabenstellungen
  • Praxiserfahrung durch Kooperation mit Industriepartnern
  • Möglichkeit zu attraktiven Abschlussarbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und bezahlten Urlaub
  • Mitarbeit in einem engagierten Team