Fraunhofer IEM organisiert digitalen Girls' Day

News / 07. April 2021

Girls' Day trotz Lockdown: Das Fraunhofer IEM ermöglicht Mädchen am 22. April 2021 einen spannenden Einblick in die Arbeit als Wissenschaftlerin – digital von zuhause aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

News Girlsday
© Fraunhofer IEM / Wolfram Schroll
Das Fraunhofer IEM organisiert einen digitalen Girls' Day.

Am Fraunhofer IEM dreht sich alles um die Entwicklung intelligenter technischer Systeme. Mit einem vielfältigen Programm lernen Mädchen zum Girls' Day am 22. April 2021 das Paderborner Forschungsinstitut digital kennen. Sie probieren sich selbst als Entwicklerinnen aus und treffen Wissenschaftlerinnen des Fraunhofer IEM. Dabei können sie alle Fragen rund um eine Karriere in der Forschung loswerden. Alles was Mädchen für die Teilnahme brauchen, ist ein Computer mit Zugang zum Internet.

Eine Anmeldung ist über die offizielle Website des Girls' Day möglich. Bei Fragen können Mädchen sich an Hanna Busemann (Tel.: 05251 / 5465-364, Mail: hanna.busemann@iem.fraunhofer.de) wenden.