Start unserer Security-Umfrage

News / 14.6.2019

Wie ist Ihr Unternehmen im Bereich der sicheren Softwareentwicklung aufgestellt? Welche Security-Kompetenzen haben Sie bzw. Ihre Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen? Nutzen Sie Werkzeuge, um Security-Eigenschaften in ihrer Software zu definieren oder zu analysieren?

© AdobeStock

Dies sind nur einige Fragen aus unserer vor kurzem gestarteten Online-Umfrage »Secure Software Engineering in Unternehmen der DACH-Region«. Mit dieser Umfrage und ergänzenden Experteninterviews wollen wir mit Personen in Kontakt treten, die aktiv an der Softwareentwicklung (Anforderungen, Entwurf, Implementierung, Test, Betrieb) in Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) beteiligt sind.

Unser Ziel ist es, repräsentative Messdaten zum Thema der sicheren Softwareentwicklung in Erfahrung zu bringen. Hierfür wollen wir erfahren, inwieweit das Thema Security im Arbeitsumfeld bereits angekommen ist aber auch die persönliche Einschätzung der Entwickler*innen einholen. Darauf aufbauend wollen wir die aktuellen Herausforderungen und Bedarfe in den Unternehmen der DACH-Region ermitteln.

Die Ergebnisse dieser Umfrage werden wir im Rahmen unseres Forschungsprojekts AppSecure.nrw als Grundlage für die Ableitung erforderlicher Maßnahmen und der Entwicklung praxistauglicher Lösungen verwenden. Noch während des Projekts werden alle Konzepte des Projekts von den Anwendungspartnern in der Praxis erprobt und sollen auch nach Projektende für andere Unternehmen frei zugänglich und anwendbar sein. Unter anderem planen wir neue Workshops für Entwickler*innen zu definieren, um sie im Thema der sicheren Softwareentwicklung fortzubilden, sodass sie für die heutigen und auch zukünftigen Herausforderungen bereit sind. Zudem werden wir unsere bereits heute zur Verfügung stehenden Open Source Werkzeuge wie z.B. CogniCrypt insbesondere bzgl. der Benutzbarkeit verbessern. Darüber hinaus werden wir Softwareentwicklungsprozesse entwickeln, die die Security von Anfang an in der Entwicklung effizient und kostensparsam berücksichtigen.

Die Umfrage ist selbstverständlich anonym und lässt keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person oder Ihr Unternehmen zu. Falls Sie selbst in der Softwareentwicklung von heute tätig sind, nehmen Sie noch heute teil! Das Ausfüllen der Umfrage wird in etwa 10 - 15 Minuten dauern.

Hier geht's zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/appsecure-nrw

Falls Sie nicht selbst in der Softwareentwicklung tätig sind, diese aber verantworten, helfen Sie uns bitte ein möglichst umfangreiches Meinungsbild zu erhalten, indem Sie unsere Studie an Ihre Entwickler*innen weiterleiten. So stellen Sie sicher, dass bei unseren Projektergebnissen auch Ihre Bedarfe berücksichtigt werden.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung! Um über unser Projekt auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns bei Twitter https://twitter.com/AppSecureNRW) und informieren Sie sich auf unserer Projektwebseite (https://appsecure.nrw/). Über diese Kanäle werden wir auch die Ergebnisse unserer Studie verteilen.

Durchgeführt wird diese Umfrage vom Konsortium des Forschungsprojekts AppSecure.nrw, welches sich aus den Partnern adesso mobile solutions GmbH, AXA Konzern AG, Connext Communication GmbH und Fraunhofer IEM zusammensetzt und das Ziel hat, dass Entwickler*innen Software von Anfang an sicher, effizient und kostengünstig entwickeln können.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.