Kick-Off Veranstaltung »Race & Research: Advanced Engineering im Motorsport« am 12. Oktober 2017

News / 29.9.2017

Hans-Joachim »Strietzel« Stuck ist ein ehemaliger deutscher Automobilrennfahrer und Motorsportfunktionär.
© Foto Hans-Joachim Stuck

Hans-Joachim »Strietzel« Stuck ist ein ehemaliger deutscher Automobilrennfahrer und Motorsportfunktionär.

In der faszinierenden Atmosphäre der Rennstrecke Bilster Berg möchten wir mit Ihnen in die Zukunft des Engineerings in der Fahrzeugtechnik eintauchen. Es erwarten Sie Einblicke in die Trends und Entwicklungsziele der Technologieentwicklung und als absolutes Highlight ein Erfahrungsbericht von Hans-Joachim Stuck. Der ehemalige deutsche Formel 1 Rennfahrer und Motorsportfunktionär lässt uns teilhaben an dem Einsatz von Technologien im Motorsport. Nach den Vorträgen haben Sie Gelegenheit, einen Original Rallye Cup Rennwagens »Race Adam« zu besichtigen und sich mit anderen Motorsport-Begeisterten auszutauschen.

Die Veranstaltung findet am 12. Oktober 2017 am Bilster Berg (Bilster Berg 1, 33014 Bad Driburg) statt.

Programm

  • 17:00 Uhr          Begrüßung
                              Ansgar Trächtler, Fraunhofer IEM
  • 17:10 Uhr          Technologieentwicklung Automotive
                              Christopher Lankeit, Fraunhofer IEM
  • 17:40 Uhr          Technologie im Motorsport
                              Hans-Joachim Stuck
  • 18:10 Uhr          Vorstellung eines Rallye Cup
                              Rennwagens »Race Adam«
  • 18:30 Uhr          Ausklang und Networking

Anmeldungen bitte an Christopher Lankeit (christopher.lankeit@iem.fraunhofer.de).