Konferenz  /  24.10.2019  -  25.10.2019

Projektmanagement und Vorgehensmodelle 2019

Neue Vorgehensmodelle in Projekten - Führung, Kulturen und Infrastrukturen im Wandel

Unter dem Leitthema »Neue Vorgehensmodelle in Projekten – Führung, Kulturen und Infrastrukturen im Wandel« veranstalten die beiden Fachgruppen Projektmanagement und Vorgehensmodelle die zweitägige Konferenz PVM.

Die beiden Konferenztage beginnen jeweils mit einem Keynote-Vortrag und umfassen spannende Fachvorträge, welche den Reviewprozess erfolgreich durchlaufen haben. Zusätzlich gibt es auf der Konferenz eingeladene Vorträge des Future Tracks, bei denen neue Ansätze und zukunftsgerichtete Thesen vorgestellt und im Auditorium diskutiert werden.

Außerdem gibt es die Gelegenheit, in Open-Space-Workshops aktiv in den Dialog von Wissenschaftlern und Praktikern einzusteigen. Sehr willkommen sind eigene Themen und Fragen zu Projekten und Herausforderungen in ihrer Praxis, die zur Fachtagung mitgebracht werden. Mit den Kompaktbriefings, d.h. ein Format zur Grundlageneinführung in aktuelle Einzelthemen des Projektmanagements, wird ein Schulungsteil angeboten, welcher von den Teilnehmenden ohne Mehrkosten besucht werden kann.

Dr. Masud Fazal-Baqaie (Gruppenleiter am Fraunhofer IEM) ist Fachgruppensprecher der Fachgruppe Vorgehensmodelle.

Das Fraunhofer IEM ist mit mehreren Beiträgen vertreten:

  • Do., 24.10 | 9:15
    Keynote:
    Dr. Lydia Kaiser (Abteilungsleiterin Fraunhofer IEM) hält am 25.10. eine Keynote zu »Komplexe Systeme mit Systems Engineering realisieren – Wie wichtig Systems Thinking dabei ist und warum es nicht von heute auf morgen erlernt werden kann.«
  • Do., 24.10. | 11:30
    Vortrag
    »Coaching on the Job bei Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus – Wissenslücken schließen zur Weiterpflege modernisierter IT-Anwendungen« vertreten. (Masud Fazal-Baqaie, Jan-Niclas Strüwer, David Schmelter und Stefan Dziwok)
  • Fr., 25.10. | 15:05
    Future Track (Diskussionsbeitrag)
    : »Was (bisher) fehlt um Apps sicher zu entwickeln? - Prozesse, Werkzeuge und Schulungen für sichere Apps by Design« (Katharina Altemeier, Matthias Becker, Stefan Dziwok, Thorsten Koch und Sven Merschjohann)