Konferenz  /  28. Juni 2021  -  02. Juli 2021

Konferenz: Requirements Engineering 2021

Die REConf® 2021 wird sich insbesondere mit folgenden Fragen beschäftigen: Können wir Kultur spezifizieren? Was ist eigentlich Kultur? Was macht Kultur aus? Welche Definitionen und Frameworks helfen dabei, das Thema "Kultur", speziell "Unternehmenskultur" greifbar zu machen? Und inwiefern könnte sie das Thema "RE" beeinflussen? Wie lässt sich Kultur hinterfragen?

Dafür wurde ein herausragender Programmausschuss zusammengestellt, in dem nur Endanwender und Vertreter aus dem Forschungs- und Hochschulbereich vertreten sind. Ferner wurde bei der Zusammensetzung des Programmausschusses beachtet, dass bei diesen Endanwenderunternehmen unterschiedliche Anforderungsmanagement-Werkzeuge und -Prozesse aus dem klassischen und agilen Entwicklungsumfeld zum Einsatz kommen, um eine optimale Ausgewogenheit für die Agenda der REConf® 2021 sicherzustellen.

Das Fraunhofer IEM wird mit Dr. Markus Fockel mit seinem Fachvortrag
Security ist allein Aufgabe der Sicherheitsexperten? - Nötiger Kulturwandel hin zu mehr Security by Design am Dienstag, den 29. Juni 2021 um 14:35 Uhr vertreten sein.

In diesem Vortrag werden die Rolle des Security-Experten und der nötige Kulturwandel zur Sensibilisierung aller Entwickler verdeutlicht. Dabei werden die Aufgaben und Maßnahmen entlang des Security-by-Design-Prozesses vorgestellt.