Veranstaltung  /  13.6.2018, 14-18Uhr

Fachgruppe Systems Engineering

Fokus: Digitaler Zwilling

Das Paradigma des Digitalen Zwillings wird vielerorts diskutiert. Wie aber entsteht ein nahezu vollständig digitales Abbild eines Systems im Engineering und wie lebt es im Lebenszyklus weiter? Die mit dem Digitalen Zwilling verbundenen Potenziale sind vielversprechend, die wirtschaftliche Integration in die Unternehmens- und Wertschöpfungsprozesse stellen jedoch eine große Herausforderung dar.

Die Fachgruppe Systems Engineering stellt am 13. Juni 2018 Konzepte des Digitalen Zwillings vor und liefert Praxisbeispiele aus der Industrie. Eine spannende Werksführung beim Gastgeber Lenze sowie Zeit für den persönlichen Austausch runden die Veranstaltung ab.