Fachgruppe Systems Engineering

Mann steht an einer Workshopwand und schreibt etwas auf einen Post-it.
© Fraunhofer IEM
In der Fachgruppe Systems Engineering tauschen sich Experten zur Entwicklung von Engineering- und Produktionsprozessen aus.

Intelligente Technische Systeme effizient und vorausschauend entwickeln

Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen heute bei der Entwicklung von Produkten und Produktionsprozessen und wie können sie diese angehen? Die Fachgruppe Systems Engineering geht diesen Fragen seit 2014 in regelmäßigen Treffen nach. Zweimal jährlich versammeln das Fraunhofer IEM und der Spitzencluster it’s OWL Systems Engineering-Begeisterte – und die, die es werden wollen. Impulse aus Industrie und Wissenschaft und Diskussions-Formate behandeln jeweils wechselnde Themenschwerpunkten wie Agilität oder Einführungsstrategien.

Die Orientierung an der mittelständischen Unternehmenslandschaft des Spitzenclusters it’s OWL ist eine besondere Stärke der Fachgruppe. Ob auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen oder beim Mittelständler KEB in Barntrup - die Treffen der Systems Engineering-Experten und -Interessierten legen Wert auf einen regionalen Bezug und eine gute Vernetzung.

Teilnehmer

Die Fachgruppe Systems Engineering heißt Entwickler und Projektleiter mit Engineering-Bezug unabhängig von ihrer Systems Engineering-Vorerfahrung herzlich willkommen. Sie richtet sich vorrangig an Systems Engineering-Begeisterte aus der Region Ostwestfalen-Lippe.

Themen

Die Fachgruppe Systems Engineering trifft sich zweimal im Jahr meist bei Unternehmen in der Region. Bei bisherigen Treffen wurden u.a. bereits folgende Themen behandelt:

Veranstalter

Die Fachgruppe Systems Engineering wird gemeinsam organisiert von Fraunhofer IEM, Dassault Systèmes, OWL Maschinenbau, OWL ViProSim, der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) und Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL.

Fachgruppe Systems Engineering zu Gast bei Claas

Was Sie beim Treffen der Fachgruppe Systems Engineering erwartet? Erfahren Sie es in unserem Video.

Weiterbildung Systems Engineering

 

Grundlagen des Systems Engineerings

Die Schulung ist Ihr idealer Einstieg in das Systems Engineering. Sie erfahren welche Vorteile es bietet »in Systemen zu denken«, lernen anhand von Praxisbeispielen unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten kennen und wenden Methoden praktisch an, um die Effizienz Ihrer Entwicklungsarbeit zu erhöhen.

 

Systems Thinking for Teams

Sie trainieren Ihr Systemdenken (Systems Thinking) und erlernen, wie komplexe Zusammenhänge greifbar und kommunizierbar werden.

 

Product Lifecycle Management (PLM)

Product Lifecycle Management verschafft Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz zur unternehmensweiten Verwaltung und Steuerung aller Produktarten und Prozesse des kompletten Lebenszyklus entlang der erweiterten Logistikkette- von der Konstruktion und Produktion über den Vertrieb bis hin zur Demontage und dem Recycling.

 

Modellbasiertes Systems Engineering mit SysML

Grundlagen kennenlernen und eigene Erfahrungen sammeln. Ingenieure vermitteln für Ingenieure den Umgang mit SysML.

Die Fachgruppe ist auch für Sie interessant? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Harald Anacker

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Harald Anacker

Abteilungsleiter Systems Engineering

Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn

Telefon +49 5251 5465-324