Augmented Reality-Schulung – Vom technischen Basiswissen zur eigenen Anwendung

Augmented Reality hands-on erlernen: Ob in der industriellen Produktion, Sales, Marketing oder im persönlichen Umfeld: AR-Applikationen für Tablets oder Datenbrillen sind nicht mehr aufzuhalten. Wir vermitteln Ihnen grundlegendes Wissen und begleiten Sie mit einem durchgängigen Beispiel bei Ihren ersten AR-Programmierschritten.

mehr Info

Wie können technische Systeme in Zukunft effizient und sicher entwickelt werden?

Unter dieser Leitfrage arbeitet das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, das seit Januar 2017 jüngstes Institut der Fraunhofer-Gesellschaft ist.

mehr Info

International Spring School on Systems Engineering 2017

Die International Spring School on Systems Engineering richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden, die eine Woche intensiv zum Thema Systems Engineering arbeiten und ihre eigenen Dissertationsprojekte diskutieren wollen und findet vom 29. Mai bis zum 02. Juni an der University of Twente in Enschede statt.

mehr Info

Aktuelles

 

News / 9.5.2017

Neue Technologien hautnah erleben – Schülerinnern und Schüler aus Lippstadt begeben sich am Fraunhofer IEM in die virtuelle Realität

11.5.2017

Engineering-Software für den Mittelstand

Erfolgreiches Engineering betreiben Unternehmen dann, wenn sie die Komplexität ihrer Entwicklungsprojekte beherrschen. Konkret heißt das: Transparenz und »First Time Right«. Der Trend geht zu durchgängigen Engineering-Lösungen, die aber gerade für kleine und mittelgroße Unternehmen oft schwer zugänglich sind: In Ostwestfalen-Lippe entsteht im Spitzencluster it’s OWL mit dem E-Co-Lab ein Netzwerk, in dem Unternehmen durchgehendes Engineering mit geringem Aufwand ausprobieren und Erfahrungen austauschen können.

Read more

10.4.2017

Arbeiten in der Industrie 4.0: Fraunhofer IEM zeigt Ansätze auf der Hannover Messe 2017

Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Welchen Einfluss haben digitale Technologien auf Zusammenarbeit, Arbeitsabläufe und Arbeitskultur? Auf der diesjährigen Hannover Messe (24.-28. April 2017) zeigt das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM seine Konzepte und Ideen auf dem it´s OWL-Gemeinschaftsstand in Halle 16, A04.

Read more

31.3.2017

Institut feierlich eröffnet: Fraunhofer IEM erhöht Stellenwert des Forschungsstandorts Paderborn

Erstes Institut der Fraunhofer-Gesellschaft in Ostwestfalen-Lippe / Land unterstützt Neugründung mit mehr als acht Millionen Euro. Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM in Paderborn ist das erste Institut der Fraunhofer-Gesellschaft in Ostwestfalen-Lippe und das 14. in Nordrhein-Westfalen. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und der Direktor Forschung der Fraunhofer-Gesellschaft, Dr. Raoul Klingner, betonten beim Festakt anlässlich der Eröffnung die Bedeutung von Industrie und von Netzwerken für die Region sowie den Stellenwert des Forschungsstandorts Paderborn.

Read more

15.3.2017

Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys)

Das Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys) legt am 11. und 12. Mai 2017 in Paderborn den Schwerpunkt auf die Grundlagen und die Entwicklung intelligenter technischer Systeme im Kontext Industrie 4.0. Etwa 40 begutachtete hochkarätige Beiträge geben einen Überblick über Forschungsfelder, Technologien und Anwendungen. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine ausgezeichnete Bühne für den Erfahrungsaustausch auf dem Weg in die Digitalisierung von Produkten und Produktionssystemen. »Das Besondere ist der Dialog von Hochschulforschung und industrieller Entwicklung, also das Aufeinandertreffen von »Science-Push« und »Application-Pull«. Die Beiträge spiegeln die hervorragende Vernetzung in der Region OWL und darüber hinaus wider«, sagt Veranstalter Prof. Jürgen Gausemeier (Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn).

Read more
 

Workshop / 29.5.2017

International Spring School on Systems Engineering 2017

Die International Spring School on Systems Engineering richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden, die eine Woche intensiv zum Thema Systems Engineering arbeiten und ihre eigenen Dissertationsprojekte diskutieren wollen und findet vom 29. Mai bis zum 02. Juni an der University of Twente in Enschede statt.

 

Schulung / 19.6.2017

3-tägige Grundlagenschulung zur Erstellung einer AR-Anwendung

Augmented Reality hands-on erlernen:
Ob in der industriellen Produktion, Sales, Marketing oder im persönlichen Umfeld: AR-Applikationen für Tablets oder Datenbrillen sind nicht mehr aufzuhalten. Wir vermitteln Ihnen grundlegendes Wissen und begleiten Sie mit einem durchgängigen Beispiel bei Ihren ersten AR-Programmierschritten.

 

13.6.2017

AR & VR Expe­ri­ence Day

Augmented Reality und Virtual Reality sind auf dem Siegeszug. Die Gründe dafür liegen in der technologischen Reife und den sinkenden Kosten mobiler leistungsfähiger Endgeräte, den sog. »Wearables«. Mit dem Experience Day am 13. Juni 2017 bieten die Gastgeber wertvolle Experteninformationen für den Einsatz von AR- und VR-Brillen in produzierenden Unternehmen.

Unsere Forschungsabteilungen

 

Regelungstechnik

Wir unterstützen Sie bei den Herausforderungen, die aus der steigenden Systemkomplexität mechatronischer Systeme resultieren. Wir setzen modellbasierte Entwurfsmethoden ein zur Regelung, Automatisierung oder Optimierung intelligenter technischer Systeme.

 

Produktentstehung

Intelligente Technische Systeme und Industrie 4.0 fangen bei der Produktentstehung an und basieren auf exzellenter Ingenieursleistung. Produktentstehung ist für uns ein ganzheitlicher Prozess von der Potentialfindung über innovative Produktideen bis zum Serienlauf, und das unter Berücksichtigung des gesamten Produktlebenszyklus.

 

Softwaretechnik

Wir erarbeiten Prozesse, Methoden und Werkzeuge zur Entwicklung qualitativ hochwertiger software-intensiver Systeme. Software durchdringt immer stärker die technischen Systeme, zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automatisierungstechnik oder im Bereich Mobilität und Transport: Innovative Funktionen dieser Systeme basieren heute bereits überwiegend auf Software. Dies wird in Zukunft weiter zunehmen. Die Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen wird somit maßgeblich von der Qualität der Software abhängen.

Unser Leistungsangebot

  • X-in-the-Loop Entwicklungs- und Testumgebungen
  • Modellbildung, Simulation und Virtualisierung
  • Intelligent geregelte Fertigungsmaschinen
  • Technologieplanung
  • Mechatronische Systembeschreibung
  • Präventiver Schutz vor Produktpiraterie
  • Augmented Reality im industriellen Einsatz
  • Integrierte mechatronische Systeme durch 3D-MID
  • Leistungssteigerung durch Virtual Prototyping & Simulation
  • Anforderungsspezifikation mit Satzmustern
  • Softwarearchitektur
  • Massgeschneiderte Integration von Entwicklungswerkzeugen
  • Leistungssteigerung in der Softwareentwicklung
  • Requirements Engineering

Kontakt

 

Fraunhofer-Institut für
Entwurfstechnik Mechatronik IEM

Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
Telefon +49 5251 5465-101
Fax +49 5251 5465-102

 

Ihr Weg zu uns