Erweiterte Realität: Fraunhofer IEM zeigt Entwicklungsarbeit 4.0 auf Hannover Messe 2017

Wie sieht die Arbeit von Entwicklern und Ingenieuren in der Zukunft aus? Welchen Einfluss haben digitale Technologien auf Zusammenarbeit, Arbeitsabläufe und Arbeitskultur? Auf der diesjährigen Hannover Messe (24.-28. April 2017) zeigt das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM seine Konzepte und Ideen anhand einer Augmented Reality-Datenbrille.

mehr Info

Wissenschafts- und Industrieforum Intelligente Technische Systeme 2017

Am 11. und 12. Mai 2017 findet erneut das Wissenschafts- und Industrieforum Intelligente Technische Systeme in Paderborn statt, das gemeinsam vom Heinz Nixdorf Institut, dem Fraunhofer IEM sowie dem Spitzencluster it's OWL veranstaltet wird. Die Veranstaltung bereitet im Jahr 2017 das übergeordnete Thema Industrie 4.0 in vielen Facetten auf.

mehr Info

Wie können technische Systeme in Zukunft effizient und sicher entwickelt werden?

Unter dieser Leitfrage arbeitet das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, das seit Januar 2017 jüngstes Institut der Fraunhofer-Gesellschaft ist.

mehr Info

Aktuelles

 

Pressemitteilung / 30.3.2017

Arbeiten in der Industrie 4.0: Fraunhofer IEM zeigt Ansätze auf der Hannover Messe 2017

10.4.2017

Arbeiten in der Industrie 4.0: Fraunhofer IEM zeigt Ansätze auf der Hannover Messe 2017

Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Welchen Einfluss haben digitale Technologien auf Zusammenarbeit, Arbeitsabläufe und Arbeitskultur? Auf der diesjährigen Hannover Messe (24.-28. April 2017) zeigt das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM seine Konzepte und Ideen auf dem it´s OWL-Gemeinschaftsstand in Halle 16, A04.

Read more

15.3.2017

Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys)

Das Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys) legt am 11. und 12. Mai 2017 in Paderborn den Schwerpunkt auf die Grundlagen und die Entwicklung intelligenter technischer Systeme im Kontext Industrie 4.0. Etwa 40 begutachtete hochkarätige Beiträge geben einen Überblick über Forschungsfelder, Technologien und Anwendungen. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine ausgezeichnete Bühne für den Erfahrungsaustausch auf dem Weg in die Digitalisierung von Produkten und Produktionssystemen. »Das Besondere ist der Dialog von Hochschulforschung und industrieller Entwicklung, also das Aufeinandertreffen von »Science-Push« und »Application-Pull«. Die Beiträge spiegeln die hervorragende Vernetzung in der Region OWL und darüber hinaus wider«, sagt Veranstalter Prof. Jürgen Gausemeier (Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn).

Read more

14.3.2017

VDI Mechatroniktagung 2017: Forscher des Fraunhofer IEM präsentieren Ergebnisse aus dem Bereich intelligenter Systeme

Mechatronik steht für innovative digitalisierte Produkte und Prozesse in einem globalisierten Markt mit regionalen Ausprägungen und ist somit Schlüsseltechnologie für den zukünftigen Erfolg. Effiziente Entwicklungsprozesse und aufeinander abgestimmte Fertigungsprozesse garantieren den Erfolg solcher Produkte mit neuer Funktionalität und hoher Zuverlässigkeit. Intelligente, äußerst leistungsfähige und ebenso zuverlässige mechatronische Komponenten und Systeme sind hierfür die Grundlage. Auf der Tagung, die vom 09. - 10. März in Dresden stattfand, wurden aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse zu den Schwerpunktthemen Industrie 4.0, cyber-physische Systemen und digitalisierten Produkten vorgestellt und diskutiert.

Read more

14.3.2017

Gemeinsame Arbeitsgruppe der OPC Foundation und der M2M Alliance unter Vorsitz von Fraunhofer IEM gestartet

Die gemeinsame Arbeitsgruppe der M2M Alliance und der OPC Foundation hat ihre Arbeit aufgenommen. Das Ziel der Gruppe ist die Erarbeitung eines Whitepapers, welches Use Cases und Best Practices für eine abgesicherte Kommunikation von industriellen Geräten und Maschinen unter Verwendung von OPC UA aufzeigt.

Read more
 

Messe / 24.4.2017

Hannover Messe Industrie 2017

Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Welchen Einfluss haben digitale Technologien auf Zusammenarbeit, Arbeitsabläufe und Arbeitskultur? Auf der diesjährigen Hannover Messe (24.-28. April 2017) zeigt das Fraunhofer IEM seine Konzepte und Ideen auf dem OWL-Gemeinschaftsstand in Halle 16, A04.

 

Wissenschafts- und Industrieforum / 11.5.2017

Wissenschafts- und Industrieforum Intelligente Technische Systeme 2017

Am 11. und 12. Mai 2017 findet erneut das Wissenschafts- und Industrieforum Intelligente Technische Systeme in Paderborn statt, das gemeinsam vom Heinz Nixdorf Institut, dem Fraunhofer IEM sowie dem Spitzencluster it's OWL veranstaltet wird. Die Veranstaltung bereitet im Jahr 2017 das übergeordnete Thema Industrie 4.0 in vielen Facetten auf.

 

Arbeitstreffen / 18.5.2017

Fachgruppe Systems Engineering

Mit welchen Software-Werkzeugen können Entwicklerteams die modellbasierte Entwicklung (MBSE) unterstützen? Welche Herausforderungen haben gerade kleine und mittlere Unternehmen bei der Einführung? Die Fachgruppe Systems Engineering trifft sich im Fraunhofer IEM in Paderborn zum Thema »Systems Engineering-Tools im Mittelstand«.

Unsere Forschungsabteilungen

 

Regelungstechnik

Wir unterstützen Sie bei den Herausforderungen, die aus der steigenden Systemkomplexität mechatronischer Systeme resultieren. Wir setzen modellbasierte Entwurfsmethoden ein zur Regelung, Automatisierung oder Optimierung intelligenter technischer Systeme.

 

Produktentstehung

Intelligente Technische Systeme und Industrie 4.0 fangen bei der Produktentstehung an und basieren auf exzellenter Ingenieursleistung. Produktentstehung ist für uns ein ganzheitlicher Prozess von der Potentialfindung über innovative Produktideen bis zum Serienlauf, und das unter Berücksichtigung des gesamten Produktlebenszyklus.

 

Softwaretechnik

Wir erarbeiten Prozesse, Methoden und Werkzeuge zur Entwicklung qualitativ hochwertiger software-intensiver Systeme. Software durchdringt immer stärker die technischen Systeme, zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automatisierungstechnik oder im Bereich Mobilität und Transport: Innovative Funktionen dieser Systeme basieren heute bereits überwiegend auf Software. Dies wird in Zukunft weiter zunehmen. Die Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen wird somit maßgeblich von der Qualität der Software abhängen.

Unser Leistungsangebot

  • X-in-the-Loop Entwicklungs- und Testumgebungen
  • Modellbildung, Simulation und Virtualisierung
  • Intelligent geregelte Fertigungsmaschinen
  • Technologieplanung
  • Mechatronische Systembeschreibung
  • Präventiver Schutz vor Produktpiraterie
  • Augmented Reality im industriellen Einsatz
  • Integrierte mechatronische Systeme durch 3D-MID
  • Leistungssteigerung durch Virtual Prototyping & Simulation
  • Anforderungsspezifikation mit Satzmustern
  • Softwarearchitektur
  • Massgeschneiderte Integration von Entwicklungswerkzeugen
  • Leistungssteigerung in der Softwareentwicklung
  • Requirements Engineering

Kontakt

 

Fraunhofer-Institut für
Entwurfstechnik Mechatronik IEM

Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
Telefon +49 5251 5465-101
Fax +49 5251 5465-102

 

Ihr Weg zu uns