Hannover Messe 2018 – Ein Rückblick in Bildern

Auf der weltgrößten Industriemesse präsentierte das Fraunhofer IEM zukunftsweisende Lösungen zur digitalen Produktentstehung.

mehr Info

Fahrerlose Transportfahrzeuge in Produktion und Logistik

Das Fraunhofer IEM und das Fraunhofer IML planen eine umfangreiche Studie über die aktuelle und sich abzeichnende Produktlandschaft Fahrerloser Transportfahrzeuge – Jetzt noch mitmachen!

mehr Info

Kundenreferenzen

Zufriedenen Kunden sind der beste Beweis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Eine Auswahl unserer Industrieprojekte stellen wir Ihnen in unseren Referenzen vor.

mehr Info

Forschungsprojekte

Zukunftsfähig und praxistauglich – Nach diesem Prinzip entwickeln wir in nationalen und europäischen Projekten neue Technologien und Methoden.

mehr Info

Aktuelles

 

News / 19.6.2018

Schmitz Cargobull treibt Digitalisierung voran – Der Trailer-Spezialist und Anbieter von Transportlösungen arbeitet mit Fraunhofer IEM an Digitalisierungsstrategie

20.6.2018

Die Fachgruppe Systems Engineering diskutiert den Digitalen Zwilling bei Lenze

Der Begriff Digitaler Zwilling ist in Mode – was versteht man aber genau darunter? Diese Frage wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fachgruppe Systems Engineering am 13. Juni 2018 auf unterschiedlichste Art beantwortet. Für manch einen waren mit dem Digitalen Zwilling CAD-Modelle, Tests und Simulationen gemeint – und damit erst einmal nichts Neues. Andere Teilnehmer beschrieben ihn etwa ganzheitlicher als »Platzhalter des Produktes in verschiedenen Anwendungsfällen«.
Read more

19.6.2018

Schmitz Cargobull treibt Digitalisierung voran

Digitalisierung und Vernetzung: Was bedeutet das für die Zukunft von Flottenmanagement, Transport und Logistik? Zwei Tage widmete sich Schmitz Cargobull bei einem Management-Meeting dieser hochrelevanten Frage. Dafür war der europäische Marktführer für Sattelauflieger, Anhänger und Aufbauten zu Gast am Fraunhofer IEM in Paderborn.
Read more

29.5.2018

Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

Je mehr die Elektronik Autos lenkt, beschleunigt und bremst, desto wichtiger wird der Schutz vor Cyber-Angriffen. Gemeinsam mit 15 Partnern aus Industrie und Wissenschaft erarbeitet das Fraunhofer IEM in den kommenden drei Jahren neue Ansätze für die IT-Sicherheit im selbstfahrenden Auto. Das Verbundvorhaben unter dem Namen »Security For Connected, Autonomous Cars« (SecForCARs) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 7,2 Millionen Euro gefördert. Infineon leitet das Projekt.
Read more

29.5.2018

Security-Arbeitsgruppe des Projekts APPSTACLE trifft sich in Paderborn

Das Auto der Zukunft, das Connected Car, kommuniziert: Mit dem Smartphone, mit der Werkstatt, der nächsten Tankstelle oder mit anderen Fahrzeugen im Verkehr. Wie lässt es sich künftig effektiv vor äußeren Ein- und Angriffen schützen? Am 28. und 29. Mai 2018 traf sich die Security-Arbeitsgruppe des EUREKA-Projekts Appstacle hierzu am Fraunhofer IEM in Paderborn. Im Fokus standen Sicherheitskonzepte für die Vernetzung von Fahrzeug-Steuergeräten mit der Cloud.
Read more
 

Conference / 19.6.2018

SysInt – 4th International Conference on System-Integrated Intelligence

This international conference provides a forum for academia and industry to disseminate their latest innovations and practices. The focus is set on integration of new, intelligent functionalities into materials, components, systems and products to enable future technologies with enhanced capabilities.

 

Veranstaltung / 21.6.2018

Fach­gruppe Industrie 4.0: Von Kunden­an­for­de­rungen zu Smart Services

Zu Gast bei GEA steht das dritte Treffen der Fach­gruppe unter dem Fokus »Von Kunden­an­for­de­rungen zu Smart Services«. In span­nenden Vorträgen disku­tieren Refe­renten aus Industrie und Forschung wie Unter­nehmen Smart Services in die prak­ti­sche Umsetzung bringen können.

 

Veranstaltung / 28.6.2018

Infotag »Sichere Vernetzung von industriellen Anwendungen und Daten«

Wie gelingt ein sicherer Datenaustausch im industriellen Umfeld?  Diese Frage würden wir gerne mit Ihnen in einem kostenfreien Workshop am Fraunhofer IEM diskutieren und Ihnen bestehende Risiken und Bedrohungen, sowie vorhandene Lösungsansätze vorstellen. Insbesondere möchten wir die Technologie OPC UA an diesem Tag detaillierter vorstellen. 

 

Kontakt

 

Fraunhofer-Institut für
Entwurfstechnik Mechatronik IEM

Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
Telefon +49 5251 5465-101
Fax +49 5251 5465-102

 

Ihr Weg zu uns