Termine und Veranstaltungen

Austauschen, vernetzen, weiterbilden – Treffen Sie die Experten des Fraunhofer IEM auf Messen, Fachkongressen, Konferenzen oder besuchen Sie unsere Workshops und Schulungen. Darüber hinaus finden Sie hier auch Termine und Veranstaltungen von Partnern aus unserem Netzwerk.

Abbrechen
  • it´s OWL Logo
    © it´s OWL

    Im Zuge der Digitalisierung ändert sich die Zusammenarbeit von Unternehmen mit Partnern, Lieferanten und Kunden. Es ergibt sich eine steigende Anzahl globaler Partner mit komplexen und ständig verändernden Beziehungen. Diese Zusammenhänge lassen sich zunehmend mit digitalen Daten abbilden. Die Analyse und Steuerung solcher Wertschöpfungsnetze bestehend aus Unternehmen, Partnern, Lieferanten und Kunden ist eine Herausforderung für die Industrie. In diesem Projekt sollen Wertschöpfungsnetze digital abgebildet und analysiert werden. Die Grundlage dafür ist die Verfügbarmachung und Aufbereitung von Daten im Unternehmen sowie die Weiterentwicklung von Verfahren der Künstlichen Intelligenz. Mit unserer virtuellen Vortragsreihe ‚Inside it’s OWL‘ bieten wir Vertreter*innen aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und wirtschaftsnahen Organisationen die Möglichkeit, sich über Ansätze und Erfahrungen aus den Projekten zu informieren.

    mehr Info
  • virtueller Meeting-Raum / 29. Juni 2021 - 01. Juli 2021

    Online-Seminar: Security by Design - Maschinen sicher entwickeln

    Grafische Darstellung eines Schlosses, welches von Datenströmen umgeben ist.
    © Nmedia / AdobeStock

    Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle bereits heute enormen Einfluss auf die Produktion und das Image eines Unternehmens haben können.

    mehr Info
  • virtueller Meeting-Raum / 30. Juni 2021, 10:00 - 14:30 Uhr

    Online-Event: Der Digitale Zwilling im Engineering Einführung und Beispiele aus der Praxis

    Centrum Industrial IT
    © CIIT OWL

    Mittlerweile hat der Digitale Zwilling Einzug in die verschiedensten Branchen und Anwendungsbereiche erhalten. Welche Potenziale er hat, wie er erstellt wird und welche Mehrwerte er in der Produktionsumgebung mitbringt, zeigt das Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrum CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) bei einem Thementag am 30. Juni. „In acht verschiedenen Online-Live-Beiträgen stellen wir aktuelle Forschungsprojekte und konkrete Anwendungen vor. Wir möchten unseren Zuhörern und Zuhörerinnen das Gefühl geben, als wären sie live mit uns vor Ort. Wir werden keine geschliffenen Vorträge anbieten, sondern reale Präsentationen, bei denen vielleicht auch mal etwas schief gehen kann“, sagt Moldehn mit einem Augenzwinkern.

    mehr Info
  • virtueller Meeting-Raum / 30. Juni 2021, 14:00 - 17:00 Uhr

    Virtueller Transfertag: Zeitenwende Elektromobilität?

    Zeitwende Elektromobilität
    © Petair / Adobe Stock

    Die Bereitstellung von Infrastruktur für Elektrofahrzeuge bietet Unternehmen die einzigartige Chance, den Wandel zur nachhaltigen Mobilität mitzugestalten. Welche Herausforderungen treten bei der Errichtung und dem Betrieb der Ladeinfrastruktur auf? Mit welchen Lösungsansätzen können diese gemeistert werden? Mit dem Projekt »LamA – Laden am Arbeitsplatz« erprobt Fraunhofer bundesweit die Herausforderungen einer Ladeinfrastruktur und will die daraus gewonnenen Erkenntnisse an Unternehmen weitergeben.

    mehr Info
  • virtueller Meeting-Raum / 14. Juli 2021, 17:00 bis 18:00 Uhr

    Webinar: Systems Engineering und Serious Gaming

    GfSE Logo
    © GfSE e.V.

    Für Einsteiger kann Systems Engineering ganz schön kompliziert erscheinen. Um sich dem Thema auf lockere Art zu nähern, möchten wir Ihnen besondere Schulungsformate vorstellen, die Systems Engineering spielerisch vermitteln.

    mehr Info
  • Innovationslab Webinarreihe Logo
    © Innovationslab.my

    Die innovationlabs.my Webinar-Serie findet alle 2 Wochen statt und handelt von verschiedenen, neuen Technologien und wie sie zu Innovationen in der Praxis führen. Es gibt zwei Perspektiven, die sich jede Woche mit dem Thema befassen: Forscher geben Einblicke in eine Technologie. Anwender geben Einblicke in ihre Herausforderungen und wie die angewandte Technologie sie überwinden kann. Das aktuelle Webinar befasst sich mit Innovationen in der Fertigung.

    mehr Info
  • virtueller Meeting-Raum / 09. September 2021, 8:00-9:30 Uhr

    Webinar: Business Analytics – Einsatz von KI für Geschäftsprozesse und Supply Chain

    Innovationslab Webinarreihe Logo
    © Innovationslab.my

    Die innovationlabs.my Webinar-Serie findet alle 2 Wochen statt und handelt von verschiedenen, neuen Technologien und wie sie zu Innovationen in der Praxis führen. Es gibt zwei Perspektiven, die sich jede Woche mit dem Thema befassen: Forscher geben Einblicke in eine Technologie. Anwender geben Einblicke in ihre Herausforderungen und wie die angewandte Technologie sie überwinden kann. Das aktuelle Webinar befasst sich mit Innovationen im Bereich Business Analystics.

    mehr Info
  • virtueller Meeting-Raum / 11. November 2021, 8:00-9:30 Uhr

    Webinar: Innovationen für Digitale Strategien

    Innovationslab Webinarreihe Logo
    © Innovationslab.my

    Die innovationlabs.my Webinar-Serie findet alle 2 Wochen statt und handelt von verschiedenen, neuen Technologien und wie sie zu Innovationen in der Praxis führen. Es gibt zwei Perspektiven, die sich jede Woche mit dem Thema befassen: Forscher geben Einblicke in eine Technologie. Anwender geben Einblicke in ihre Herausforderungen und wie die angewandte Technologie sie überwinden kann. Das aktuelle Webinar befasst sich mit Innovationen für Digitale Strategien.

    mehr Info
  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft / 02. Dezember 2021 - 03. Dezember 2021

    Fachtagung: Fokus des Symposiums – Produkt- und Technologieplanung

    Heinz Nixdorf Institut Logo
    © Heinz Nixdorf Institut

    Mehr denn je kommt es auf Strategiekompetenz an, d.h. auf das frühzeitige Erkennen der Erfolgspotentiale von morgen und das rechtzeitige Erschließen dieser Erfolgspotentiale. Die Kunden zu fragen hilft nur sehr bedingt, weil diese kaum sagen werden, welche Probleme ihnen morgen begegnen. Für Unternehmen ist es daher kaum möglich, auf dieser Basis Produkte zu entwickeln. Aus diesem Grund ist die Grundvoraussetzung für erfolgreiches strategisches Agieren die phantasievolle Antizipation der Entwicklungen von Märkten, Technologien und Geschäftsumfeldern (Branche, Zulieferer, Politik, Gesellschaft etc.).

    mehr Info