Academy Header Secure Software Engineering
© Sy_Sarayut / Adobe Stock
Security im Arbeitsalltag konsequent berücksichtigen sowie diese in Ihrem Handeln und Denken verankern.

Training im Bereich Secure Software Engineering

Sie möchten eine Software ohne Sicherheitslücken? Wir machen Sie zu Experten der sicheren Softwareentwicklung!

 

Die Entwicklung moderner Anwendungssoftware ist getrieben von der Implementierung neuer Funktionen und vernachlässigt häufig die Sicherheit (Security) der Produkte. Die so entstehenden Sicherheitslücken stellen Einfallstore für Cyber-Angriffe jeglicher Art dar - mit oftmals verheerenden Folgen für die betroffenen Organisationen.

In unseren Schulungen im Bereich Secure Software Engineering zeigen wir Ihnen, wie Sie Security von Anfang an in der Softwareentwicklung mitdenken und Ihre Produkte wirkungsvoll schützen.

Im Kompaktkurs Kryptografie richtig nutzen erfahren Sie, mit welchen konkreten kryptografischen Instrumenten und Verfahren Sie die Sicherheit Ihrer Produkte deutlich erhöhen. Mit der Ausbildung zum Security Champion werden Sie zum Experten auf dem Gebiet der sicheren Softwareentwicklung. 

 

Intensivtraining

Security Champion Training

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Security im Arbeitsalltag konsequent berücksichtigen sowie diese in Ihrem Handeln und Denken verankern. Somit ist die Sicherheit Ihrer Softwareanwendungen auch zukünftig gewährleist.

 

Grundlagentraining

Kryptografie sicher nutzen

In diesem Grundlagentraining lernen Sie Schwachstellen zu identifizieren und erlangen relevante Kenntnisse und Fertigkeiten für die korrekte Umsetzung von Verschlüsselungs- und Authentisierungsverfahren.  

 

Grundlagentraining

Maschinen sicher entwickeln

Sicherheitsvorfälle und Cyberattacken bedrohen zunehmend auch die Produktionsanlagen in Unternehmen. Lernen Sie mit „Security by design“, wie Sie Security im Maschinen und- Anlagenbau ganzheitlich berücksichtigen und Ihr Unternhmen bestmöglich schützen.  

 

Studie zur sicheren Softwareentwicklung

In einer Studie des Fraunhofer IEM hat sich herausgestellt, dass Entwickler*innen, Product Owner & Führungskräfte zu wenige Kompetenzen auf dem Gebiet der sicheren Softwareentwicklung haben - eine Gewährleistung der Security ihrer Produkte ist somit stark gefährdet. Gleichzeitig sind aber alle Beteiligten gewillt sich weiterzubilden. Die Studie wurde im Rahmen des Forschungsprojektes AppSecure.nrw durchgeführt.