We ♥ Science – Warum wir Forschung lieben

Was macht die Arbeit am Fraunhofer IEM aus? Warum arbeiten unsere rund 200 kreativen Köpfe Tag für Tag an der Paderborner Zukunftsmeile am Engineering der Zukunft? Und was genau lieben unsere Kolleg:innen an ihrer Arbeit und der gemeinsamen Forschung?

In unserer Kampagne »We love Science« gehen wir genau diesen Fragen nach. Und unsere Kolleg:innen aus Forschung und Verwaltung liefern uns jede Menge Antworten: Da sind die spannenden Forschungsfragen und Technologietrends, mit denen wir am Puls der Zeit arbeiten. Da ist die beeindruckende Themen- und Aufgabenvielfalt an unserem Institut, für die wir uns jeden Tag aufs Neue begeistern. Und da sind unser kollegiales Miteinander und die flachen Hierarchien, die das Fraunhofer IEM zu dem machen, was es ist.

Jede Woche stellen wir eine weitere Mitarbeiterin oder einen weiteren Mitarbeiter vor – regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich also ;)

Alle Beiträge veröffentlichen wir auch auf LinkedIn sowie Twitter und sind dort unter den Hashtags #WeloveScience und #EngineeringtheFuture zu finden.

Sriteja Kummita

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

© Fraunhofer IEM / David Gense
Im Rekordjahr 2021 entstanden durch Hackerangriffe Schäden von insgesamt 223 Milliarden Euro in Unternehmen. Sriteja ist der festen Überzeugung, dass sich durch die richtigen Tools und gezielte Vorbeugung, die meisten Schäden verhindern lassen.

Gerit Saliger

Praktikantin

Gerit Saliger sitzt angelehnt an einen Robotergreifarm mit einer Tasse in der Hand. Der Roboterarm hält ebenfalls eine Tasse in der Hand.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Ein Praktikum am Fraunhofer IEM ist alles andere als langweilig. Direkt nach dem Abitur ist Gerit bei uns eingestiegen und arbeitet seither engagiert am Projekt der SmartKitchen mit, das wir in Kooperation mit Nobilia durchführen.

William Neufeld

UX-Designer

William Neufeld sitzt lächelnd in seinem Büro, während auf seinen Computern Grafikanwendungen im Betrieb sind.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Von Modo über Adobe Illustrator bis hin zur Unreal Engine – William Neufeld jongliert ungehemmt mit verschiedensten Tools und den entsprechenden Aufgabengebieten. Oberste Zielvorgabe dabei: der hohe Anspruch des Publikums und der Nutzer.

Silke Merkelbach

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Silke Merkelbach steht an einer Glastür. In der rechten Hand hält sie einen Filzstift, mit dem sie eine Formel an das Glas geschrieben hat.
© Fraunhofer IEM / David Gense
In Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und der Uni Wuppertal erarbeitet Silke Merkelbach ein Machine-Learning-Modell. Das Ziel dabei? Mehr Nachhaltigkeit und Effizienz in den Maschinen.

Dr. Matthias Becker

Abteilungsleiter Sichere Services & Apps

Dr. Matthias Becker steht mit verschränkten Armen vor einer Glaswand. Diese wiederum ist durch Jalousie bedeckt, die mit einer Grafik zum Thema IT-Sicherheit versehen ist.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Seit Anfang 2022 leitet Matthias Becker die neu gegründete Abteilung "Sichere Services & Apps". Das bedeutet spezifischere Leistungsangebote für die Kunden und mehr Verantwortung für Matthias Becker.

Martina Thielemann

Senior Marketing Managerin

Portrait von Martina Thielemann
© Fraunhofer IEM / David Gense
Als Senior Marketing Managerin ist Martina Thielemann zuständig für die Messe- und Eventplanung und koordiniert das Projektmarketing in großen Forschungsprojekten.

Dr. Anja Schierbaum

Senior Expertin Systems Engineering

Anja Schierbaum steht selbstbewusst mit der Hand in der Hüfte vor einer Wand. Auf der Wand wird eine unternehmensspezfische Implementierung von Systems Engineering grafisch erklärt.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Als Senior Expertin für Advanced Systems Engineering ist Anja Schierbaum in vielfältigen Industrieprojekten tätig. Ihre Zielperspektive ist, Systems Engineering bedarfsgerecht im Unternehmen anzuwenden.

Steven Koppert

Gruppenleiter Trusted Machine Intelligence

Steven Koppert steht mit einer Gummirolle vor dem sogenannten Robo Grinder, einem automatisierten Schleifsystem.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Wenn es auf der diesjährigen Hannovermesse etwas gab, das Berühmtheit erlangte, dann der Robogrinder. In vier verschiedenen Sprachen wurde das KI-gestützte Schleifsystem im Zuge der Messe im Netz thematisiert.

Daniel Meyer

IT-Administrator

Daniel Meyer steht stolz und mit verschränkten Armen vor einem Server.
© Fraunhofer IEM / David Gense
»Mit der HOC Private Cloud stellen wir den Kollegen eine Forschungsplattform mit 388 Prozessor-Kernen, über 4 Terabyte Arbeitsspeicher und über 75 Terabyte Speicherplatz zur Verfügung«, so Daniel Meyer.

Quy Luu Duc

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Quy Luu Duc steht mit einem Xbox-Controller vor einem großen Monitor. Im Monitor ist ein Cobotta zu sehen.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Im IOT-Xperience Center findet Quy die optimale Infrastruktur um seiner Arbeit nachzugehen. Neben einer offenen Forschungsumgebung bietet das IOT-Xperience Center eine private Cloud sowie ein eigenes 5G-Campusnetz.

Bernd Becker

Facility Manager

Bernd Becker steht stolz auf dem Dach des Instituts. Im Hintergrund befinden sich Solarpanele.
© Fraunhofer IEM / David Gense
240 Module, 100.000kW Stunden Eigenstromerzeugung und 70 Tonnen CO2 Einsparung pro Jahr –das diesjährige Herzensprojekt von Bernd Becker war für uns ein wirksamer Auftrieb in Richtung Autarkie und Nachhaltigkeit.

Giulia Neumann

Marketing Managerin

Giulia Neumann lächelt in die Kamera. Sie steht an einem Tisch. Im Hintergrund ist eine Wand mit verschiedenen Marketingsymbolen.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Von der Marktanalyse über die Pflege der Kundenbeziehung bis hin zur kreativen Gestaltung von Texten – Giulia Neumann ist die erste Ansprechpartnerin für das Marketing im Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL.

Michelle Ricke-Kollmorgen

Kauffrau für Büromanagement

Michelle Ricke Kollmorgen sitzt mit einem Headset in der Hand halb auf einem Bürotisch und lächelt in die Kamera.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Mit ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement ist Michelle Ricke-Kollmorgen die zweite Auszubildende beim Fraunhofer IEM. Dabei hat sie das Unterfangen auf 2,5 Jahre verkürzt und letztlich mit einer Gesamtnote von 1 bestanden.

Prof. Dr. Eric Bodden

Direktor im Forschungsbereich Softwaretechnik und IT-Sicherheit

Eric Bodden sitzt lächelnd im Secure Engineering Lab.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Täglich arbeitet Eric Bodden mit einer »Vielzahl brillanter Leute« zusammen. Abgänger:innen aus seinem Team landen regelmäßig in spannenden Unternehmen wie Google, Amazon oder dSPACE.

Julia Sommer

Studentische Hilfskraft im Marketing

Julia Sommer steht mit angesetztem Stift vor einem bemalten Whiteboard.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Neben ihren regulären Aufgaben in der Medienproduktion probiert Julia Sommer sich auch in neuen Herausforderungen – wie in diesem Graphic Recording.

Lynn Humpert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Gruppe Entwicklungsmethodik und -management

Lynn Humpert steht zwischen zwei illustrierten Whiteboards.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Mit ihrer Dissertation zum Thema "Nutzerintegration im agilen Systems Engineering" bewegt sich Lynn Humpert auch in ihrem Forschungsvorhaben nah an ihrem Alltagsgeschäft.

Dr.-Ing. Eugen Djakow

Gruppenleiter Automatisierungstechnik und Robotik im Forschungsbereich Scientific Automation

Eugen Djakow steht mit Laptop an einem Demonstrator.
© Fraunhofer IEM / David Gense
Eugen Djakow ist nicht nur Senior Experte am Fraunhofer IEM, sondern auch Sicherheitsbeauftragter. Als solcher ist er für die Sicherheit in der gesamten Maschinenhalle verantwortlich.

Katharina Altemeier

Leiterin der Fraunhofer IEM Academy

Katharina Altemeyer steht im Videostudio an einem Tisch, ausgestattet mit Mikrofon und Aufnahmesoftware.
© Fraunhofer IEM / David Gense
In unserem unlängst eingerichteten Videostudio zeichnet Katharina Altemeier ihre Webinare auf.

Oshando Johnson

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Softwaretechnik & IT-Sicherheit

Mit digitalem Stift in der Hand steht Oshando Johnson vor einem Touchscreen. Auf dem Touchscreen stehen mehrere Zeilen Java-Code.
© Fraunhofer IEM; David Gense
In der Programmiersprache Java fühlt sich Oshando Johnson zu Hause.

Angelika Surkamer

Mitarbeiterin im Reisemanagement

Angelika Surkamer steht mit einem Elektroauto von BMW vor dem Eingang des Fraunhofer IEM.
© Fraunhofer IEM; David Gense
Ob mit Bahn, Flugzeug oder per Elektroauto – Sämtliche Reisen der Mitarbeiter:innen am Fraunhofer IEM werden durch Angelika Surkamer koordiniert.

Azad Fares

Mediengestalter in der Gruppe Marketing & Kommunikation

Azad Fares steht im Videowerk des IEM, in der Hand hält er eine Kamera.
© Fraunhofer IEM; David Gense
Ein Großteil der Videodrehs findet im eigens dafür am Fraunhofer IEM eingerichteten Videowerk statt. Hier ist Azad Fares der erste Ansprechpartner.

Magdalena Förster

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Unternehmensgestaltung

Magdalena Förster vor einem beleuchteten Logo des Fraunhofer IEM.
© Fraunhofer IEM
Mit dem Thema ‚Wissenstransfer‘ hat Magdalena Förster es sich zur Aufgabe gemacht, die Inhalte und Forschungsergebnisse des Fraunhofer IEM zielbestimmt in regionale Unternehmen zu bringen.

Karriere am Fraunhofer IEM

Und jetzt du?

Du kannst dir vorstellen, Teil unseres aufgeschlossenen Teams zu werden? Du möchtest helfen, mit Innovationen die Herausforderungen der Industrie zu lösen?

Dann schau` doch mal durch unsere Stellenangebote! Auch über Initiativbewerbungen freuen wir uns jederzeit.