Schulung  /  23.4.2020  -  24.4.2020

Grundlagen des Systems Engineerings

Der Schlüssel zur erfolgreichen Realisierung komplexer technischer Systeme

Systems Engineering ist in aller Munde und gilt als eine Wunderwaffe der Komplexitätsbeherrschung und der disziplinübergreifenden Zusammenarbeit. Die ganzheitliche Sichtweise ermöglicht es, neue Systemarchitekturen zu entwickeln, zu bewerten und alle damit verbundenen Abhängigkeiten über den gesamten Produktlebenszyklus zu erkennen, um erfolgreiche Systeme zu realisieren.

In dieser Schulung erfahren die Teilnehmenden, was Systems Engineering ist und warum es so bedeutend ist, »in Systemen zu denken«. Sie erhalten Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder mit vielen Praxisbeispielen sowie in die Rollen des Systems Engineerings und erwerben Kenntnisse darüber, was einen guten Systems Engineering-Prozess auszeichnet. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Aspekte bei der Implementierung in der Organisation bis zur Übergabe an den Kunden berücksichtigt werden müssen.