Veranstaltung  /  17.10.2017, 12:00-18:00 Uhr

AR & VR Expe­ri­ence Day: Daten­brillen in indus­tri­ellen Einsatz­sze­na­rien

Augmented Reality und Virtual Reality sind auf dem Siegeszug. Die Gründe dafür liegen in der technologischen Reife und den sinkenden Kosten mobiler leistungsfähiger Endgeräte, den sog. »Wearables«. Hierbei handelt es sich z. B. um leistungsfähige AR- und VR-Brillen, welche im Zeitalter von Industrie 4.0 zunehmend im unternehme-rischen Umfeld diskutiert und eingesetzt werden. Ein Beispiel ist der Augmented Operator auf dem Shop-Floor, der per Remote-Verbindung weltweit visuelle Unterstützung von Experten mit Hilfe einer Datenbrille empfangen kann. Mit dem Experience Day bieten die Gastgeber wertvolle Experteninformationen für den Einsatz von AR- und VR-Brillen in produzierenden Unternehmen.

Teilnehmer haben die Möglichkeit, neueste Endgeräte, wie die Microsoft HoloLens oder die HTC Vive, sowie entsprechende Anwendungen selbst auszuprobieren und mit den Experten zu diskutieren. Hierdurch können sich die Teilnehmer konkrete Anregungen für den Einsatz der Technologien im eigenen Unternehmen einholen. In mehreren Vortragsteilen werden die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologien in Entwicklung, Produktion, Service etc. vertieft. Die hochkarätig besetzten Vorträge werden von Referenten aus namhaften Forschungseinrichtungen, produzierenden Unternehmen sowie der Softwareentwicklung für Smart Wearables gehalten.