Eine Komposition aus der Silouette einer Frau, einer Skyline und vernetzten Symbolen.
© metamorworks / Getty Images
PLM verschafft Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz zur unternehmensweiten Verwaltung und Steuerung aller Produktarten und Prozesse.

Der Live-Onlinekurs für Mitarbeitende aller Unternehmen, die komplexe technische Produkte entwickeln und produzieren.

Product Lifecycle Management - Kompaktkurs

Ihr Einstieg ins Digital Engineering

Warum zukunftsgerechtes Product Lifecycle Management (PLM) für Sie relevant ist?

Im Laufe des gesamten Lebenszyklus eines Produktes entstehen Unmengen an Daten. Die Herausforderung besteht darin, die Daten vollständig zu erfassen, eine Durchgängigkeit über die relevanten Unternehmensprozesse systematisch herzustellen und sie sämtlichen Mitarbeitenden zentral zur Verfügung zu stellen, damit sie die relevanten Informationen finden und effektiv nutzen können.

Mit dem richtigen PLM-Konzept können Sie …

  • Produkte effizienter und präziser planen
  • Projektbearbeitungszeiten verkürzen und Kosten reduzieren
  • Fehler und Mängel in einzelnen Prozessabläufen vermeiden
  • Die Produktqualität steigern
  • Das Produkt früher auf den Markt bringen
  • Das digitale Geschäft erschließen
  • Missverständnisse in der gegenseitigen Kommunikation vermeiden
  • Probleme während des Produktlebenszyklus effizient lösen
  • Die Anlagenproduktivität vollständig ausnutzen
  • Compliance Risiken reduzieren
  • Schnelle und schlanke Analysen und Auswertungen erstellen

 

Der PLM-Kompaktkurs gibt Ihnen Antworten auf Ihre offene Fragen:

  • Warum PLM?
  • Wie wird ein Produkt aus PLM Sicht beschrieben?
  • Welche PLM Prozesse werden im Produktlebenszyklus durchlaufen?
  • Wie wird der Produktlebenszyklus IT-technisch unterstützt?
  • Welche IT-Lösungen werden dafür benötigt?
  • Wie wird PLM in der Organisation etabliert?

Mit dem PLM-Kompaktkurs gelingt Ihnen der Einstieg in das Digital Engineering!

Inhalte

Im dreitägigen Live-Online-Training erlangen Sie relevante Kenntnisse und Fertigkeiten für die praktische Arbeit in PLM-Projekten. Ihre Trainer des Fraunhofer IEM und der UNITY Managementberatung zeigen Ihnen, wie eine zukunftsrobuste Durchgängigkeit über die relevanten Unternehmensprozesse systematisch hergestellt werden kann, um Produktdaten wirkungsvoll zu nutzen und so ein Produkt nachhaltig erfolgreich zu machen.

In 6 wertvollen Modulen lernen Sie Schritt für Schritt die wichtigsten PLM-Prozesse und Kernanwendungen kennen. Parallel dazu wenden Sie Ihr gewonnenes Wissen direkt in einem realen Produktentwicklungsprojekt mit den anderen Kursteilnehmern an. Damit erhalten Sie die Grundlagen für das Management komplexer Systeme und schaffen die Voraussetzung fürs Digital Engineering. 

 

Modul 1 | Einführung

Warum PLM?

  • Überblick über das Themenfeld »Digitale Produktentstehung«
  • Herausforderung Digitalisierung und die Rolle von Product Lifecycle Management
  • Product Lifecycle Management und Systems Engineering

Modul 2 | Digitales Produktmodell

Wie wird ein Produkt aus PLM Sicht beschrieben?

  • Integriertes Produktmodell (Mechanik, Elektrik/Elektronik, Software)
  • Produktstrukturen / Stücklisten über den Lebenszyklus
  • Stammdaten (u.a. Nummernsysteme, Sachnummernlogik und Klassifizierung)
  • Varianten- und Konfigurationsmanagement

Modul 3 | PLM-Prozesse

Welche PLM Prozesse werden im Produktlebenszyklus durchlaufen?

  • Produktentstehungsprozess (allgemein)
  • Freigabemanagement
  • Technisches Änderungsmanagement (ECM – Engineering Change Management)
  • Übergang von der Entwicklungs- in die Produktionsstückliste (E-BOM / M-BOM)

Modul 4 | PLM Architekturen

Wie wird der Produktlebenszyklus IT-technisch unterstützt?

  • IT Bebauungen und Architekturen im Digital Engineering
  • Die wichtigsten Prozess- und Systemschnittstellen im Umfeld PLM

Modul 5 | Systeme und Tools

Welche IT-Lösungen werden dafür benötigt?

  • Übersicht der Top PLM Lösungen am Markt: Anbieter, Eigenschaften, Unterscheidungsmerkmale, Einsatzgebiete
  • Autorensysteme im Umfeld PLM (MCAD / ECAD / SW)

Modul 6 | Umsetzung in der Praxis

Wie wird PLM in der Organisation etabliert?

  • PLM Strategie und Roadmap
  • Systemauswahl und Systemeinführung
  • Typische Herausforderungen im Kontext von PLM Projekten

Nach dem Training haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich in unserer geschlossenen LinkedIn-Gruppe mit uns auf Augenhöhe auszutauschen. Dieses Netzwerk wird auf Ihrem Weg zum Digital Engineering sehr hilfreich sein. Sie können Ihre Fragen stellen und bekommen wertvolles Feedback von unseren Experten und anderen Kursteilnehmern. Sie können neue Kontakte knüpfen und Ihr individuelles Vorhaben gemeinsam mit unserer motivierenden Community verwirklichen.

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Berufsanfänger, Quereinsteiger, Dienstleister, Berater oder erfahrene Mitarbeitende aller Branchen und Unternehmen, die sich mit der Entwicklung, Produktionsplanung oder Produktion technischer Produkte befassen, jedoch keine oder nur begrenzte Erfahrung im Umfeld PLM mitbringen.

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen für das Verständnis von PLM. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

Ihr Nutzen

  • Mit dem PLM-Kompaktkurs lernen Sie die sich ändernden Bedarfe des digitalen Geschäfts verstehen und mit PLM-Lösungen in Verbindung zu setzen.
  • Sie bekommen Klarheit und müssen nicht mehr im Technik-Dschungel herum irren oder sich mit unnützen Empfehlungen oder wirren Programmen auseinandersetzen.
  • Sie werden sattelfest in den Grundbegriffen des Product Lifecycle Managements 
  • Sie erhalten die Grundlagen mit denen Sie sich auf Ihre produktive Arbeit in PLM-Projekten vorbereiten.
  • Sie sind Teil eines realen Produktentwicklungsprojektes. Schritt für Schritt lernen Sie die wesentlichen Prozessschritte und Kernanwendungen kennen und setzen diese in die Praxis um. 
  • Unsere Experten haben mehr als 20 Jahre Projekt-Expertise im PLM-Kontext und dem Entwicklungsmanagement komplexer Systeme. Sie bringen Ihre Leidenschaft für das Thema, ihre Projekterfahrungen und aktuelle Anwendungsbeispiele aus der Industrie in das Training ein und geben Ihnen qualifizierte Antworten auf für Ihre individuellen Fragestellungen.
  • Zudem profitieren Sie von der Unabhängigkeit unserer Trainer. Sie bekommen neutrale Informationen hinsichtlich erfolgsversprechender Trends, Tools und Programme für Ihren Bedarf.

Weitere Informationen

 

Systems Engineering Live Lab

Unser SE Live Lab ermöglicht unseren Kunden, die Potenziale von Systems Engineering zu erkennen und gemeinsam mit uns in die Umsetzung zu gehen.