Product Lifecycle Management (PLM)

Der Weg zum Gestalter des digitalen Geschäfts

Product Lifecycle Management ist ein umfassendes Konzept, um das Produkt über seinen gesamten Lebenszyklus effektiv und effizient zu gestalten. Das PLM basiert auf Produktinformationen, die im Rahmen der Produkterstellung sowohl innerhalb als auch außerhalb eines Unternehmens anfallen. Mit PLM wird durch Prozesse, Methoden und Werkzeuge eine Umgebung zur Verfügung gestellt, um Produktinformationen in der richtigen Zeit, Qualität und Reihenfolge dem richtigen Ort zur Verfügung zu stellen und Verschwendung zu vermeiden.

Um die Mitarbeitenden in den Unternehmen für diese Herausforderung fit zu machen, hat das Fraunhofer IEM gemeinsam mit der Managementberatung UNITY verschiedene Schulungen für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt. Grundlage sind der hohe Praxisbezug und ein erfahrungsorientierter Lernansatz. Das fundierte theoretische Wissen unserer Trainer, die Berücksichtigung aktueller Trends und Anwendungsbeispiele, die praktische Anwendung von Methoden und IT-Tools schaffen den Rahmen für hochkarätige PLM-Schulungen.

  • Sie erhalten mit dieser Grundlagenschulung fundiertes Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen und erlernen die entscheidenden Kernanwendungen für Ihre PLM-Fachprozesse kennen.
  • Sie lernen die sich ändernden Bedarfe des digitalen Geschäfts zu verstehen und mit PLM-Lösungen in Verbindung zu setzen.
  • Sie lernen PLM-Systeme zu nutzen und die Möglichkeiten und Grenzen kennen, sie an neue Bedürfnisse anzupassen.
  • Sie trainieren Soft-Skills und die Arbeit in strategischen PLM-Projekten.

Die Schulung im Überblick

Die Schulung im Überblick

Format offene Schulung mit Trainer-Input, geschlossene Schulung auf Anfrage
Dauer 3 Tage
Sprache
Deutsch
Inhalte Herausforderung Digitalisierung und PLM, Systems Engineering Basics, Grundlagen des Product Lifecycle Managements, IT-Systeme in Entwicklung & Abwicklung, Product Lifecycle, Management Kernprozesse, Zulieferer- und Kundenintegration, Workflow-Management, Rollen und Rechte, Digitaler Zwilling, Datensammlung, Aufbereitung & Analyse, PLM-Strategie, IT-Bebauung und Umsetzung
Preis
€ 2.650,-
Termine 15.-17.10.2019 in Paderborn (Anmeldung bis 30.09.2019)

Weitere Termine auf Anfrage

Teilnehmerkreis

  • PLM-Einsteiger und -Anwender

Inhalte der Schulung

  • Herausforderung Digitalisierung und PLM
  • Systems Engineering Basics
  • Grundlagen des Product Lifecycle Managements
  • IT Systeme in Entwicklung & Abwicklung
  • PLM-Kernprozesse
  • Zulieferer- und Kundenintegration
  • Workflow-Management
  • Rollen und Rechte
  • Digitaler Zwilling
  • Datensammlung, Aufbereitung & Analyse
  • PLM-Strategie
  • IT-Bebauung und Umsetzung

Ihr Nutzen

  • Unsere Trainerinnen und Trainer sind Spezialisten und verstehen es, Fachwissen lebendig und anwendungsorientiert zu vermitteln. Ihr Anspruch ist es, einen hohen Grad der Beteiligung der Teilnehmenden zu erreichen und ein nachhaltiges Trainingserlebnis zu schaffen.
  • Mehr als 20 Jahre Projekt-Expertise im Kontext PLM
  • Aktuelle Projekterfahrungen und Anwendungsbeispiele aus der Industrie
  • Anwendungsorientiertes, projektbezogenes Wissen, Know-how (Erfahrungswerte, Tipps und Tricks, Best Practices)
  • Produktunabhängigkeit / Neutralität
  • Erfahrungsorientierter Ansatz / Arbeit am System: PLM-Tool-Umgebung im Systems Engineering LiveLab