Leben und Arbeiten in Paderborn & OWL

Paderborner Dom mit blauem, leicht bewölktem Himmel im Hintergrund
© Zotx /pixabay
Das Fraunhofer IEM liegt im Herzen OWL's. Paderborn ist eine junge, wirtschaftlich aufstrebende Großstadt.

Paderborn ist mit ca. 150.000 Einwohnern eine relativ junge, wirtschaftlich aufstrebende Großstadt im Osten Nordrhein-Westfalens. Das facettenreiche Stadtbild ist geprägt von der mehr als 1200-jährigen Geschichte mit diversen historischen Bauten, wie dem Rathaus oder dem Dom, modernen Akzenten und den Naherholungsgebieten Paderquellen und Paderwiesen inmitten der Innenstadt. 

Insbesondere in der großen Shoppingmeile, der Westernstraße, sowie in den vielen kleinen Gassen pulsiert das Leben der Universitätsstadt mit seinen mehr als 20.000 Studierenden. Der harmonische Mix von Kulturangeboten, Ausgehmöglichkeiten und Naherholungsgebieten in unmittelbarer Nähe macht den besonderen Charme von Paderborn aus und bietet den Bewohnern ein hohes Maß an Lebensqualität: Während im weltgrößten Computermuseum, der städtischen Galerie oder dem Theater ein breites Kulturprogramm für jedermann geboten wird, ermöglichen auch diverse Restaurants, Kneipen und Diskotheken eine vielfältige Freizeitgestaltung. Die unmittelbare Nähe zum Flughafen Paderborn-Lippstadt unterstreicht die internationale Ausrichtung und Vielfältigkeit der Stadt.

Gleichzeitig findet man in und um Paderborn auch Ruhe und Beschaulichkeit: So sind die Naherholungsgebiete Fischteiche und der Schloß- und Auenpark Schloß Neuhaus in weniger als zehn Minuten vom Zentrum zu erreichen. Darüber hinaus ist die Region Ostwestfalen-Lippe bekannt für den Teutoburger Wald, der zum Wandern und Entspannen in idyllischer Natur einlädt und mit seinen Sehenswürdigkeiten Hermannsdenkmal und Externsteinen beliebte Ausflugsziele bietet. 

Ostwestfalen-Lippe ist bunt, modern, erfolgreich, vielfältig, schön, städtisch, ländlich … eine tolle Region zum Leben und Arbeiten!