Business Model Innovation für produzierende Unternehmen

Mit dem GEMINI-Kartenset zu neuen Geschäftsmodellen

Es ist kein Gemeimnis: Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Spielregeln ganzer Branchen und etablierte Geschäftsmodelle geraten immer häufiger unter Druck. Um auf veränderte Kundenbedürfnisse zu reagieren, sich vom Wettbewerb abzuheben und langfristig am Markt zu bestehen, sollten Sie regelmäßig Ihr Geschäftsmodell auf den Prüfstand stellen.

Machen Sie es sich leicht, über alternative Wege zur Führung Ihres Unternehmens nachzudenken. In unserer eintägigen Schulung lernen Sie in der inspirierenden und auf kreative Arbeitsprozesse ausgerichteten Umgebung unseres Innovationslabors IdeenTriebwerk praxiserprobte Methoden und Instrumente kennen, um Geschäftsmodelle zu hinterfragen, zu bewerten und erfolgreich weiterzuentwickeln. Dabei wird ein Schwerpunkt auf die Besonderheiten, Entwicklungen und Trends für produzierende Unternehmen gelegt.

Die Schulung im Überblick

Die Schulung im Überblick

Format Kompakt-Seminar mit Fachvortrag, Best-Practice-Beispielen und Übungen aus der Unternehmenspraxis
Dauer 1 Tag
Sprache
Deutsch
Inhalte In dem Kompakt-Seminar lernen Sie grundlegende Methoden, Prozesse und Best Practice-Beispiele zur Geschäftsmodell-Innovation kennen. Durch in der Praxis erprobte Methoden wie z.B. Business Model Canvas, Geschäftsmodellmuster und Wertschöpfungsmodellierung zeigen wir Ihnen, wie Sie tragfähige Geschäftsideen entwickeln und vorhandene Geschäftsmodelle systematisch weiterentwickeln. In einem Fallbeispiel aus der Branche wenden Sie das Erlernte an und vertiefen Ihr Wissen.
Preis
€ 695,-  
Termine 14.05.2020

Teilnehmerkreis

  • Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführung
  • Fach- und Führungskräfte
  • Mitarbeitende aus den Bereichen Business Development, Unternehmens- und Geschäftsfeldentwicklung sowie Produkt- und Innovationsmanagement

Gerne können Sie eine konkrete unternehmerische Herausforderung mitbringen, auf die Sie die erlernten Methoden anwenden möchten.

Inhalte

Grundlagen

  • Was sind Geschäftsmodelle?
  • Grundlagen Innovationsmanagement
  • Auswirkungen der Digitalisierung
  • Trends und aktuelle Entwicklungen
  • Chancen und Risiken neuer digitaler Geschäftsmodelle

Analyse von Best Practice-Beispielen

  • Pay-per-Use-Geschäftsmodelle
  • Remote-Service-Geschäftsmodell
  • Two-Sided-Market-Geschäftsmodell

Blick in den Methoden-Koffer

Analyse, Visualisierung und Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen mit:

  • Value Proposition Design
  • Business Model Canvas
  • GEMINI-Kartenset Geschäftsmodellmuster
  • Wertschöpfungsmodellierung

Praxisübung

Anwendung von ausgewählten Methoden anhand eines Business Cases

  • Erstellung einer Value Proposition
  • Entwicklung eines Geschäftsmodells
  • Identifikation von Schlüsselhypothesen

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die Grundlagen zur Geschäftsmodell-Innovation kennen.
  • Sie können systematisch neue Geschäftsideen und -modelle erarbeiten.
  • Sie lernen Methoden und Tools kennen, um bestehende Geschäftsmodelle zu hinterfragen und strategisch weiterzuentwickeln.
  • Sie erhalten wertvolle Impulse durch Best Practice-Beispiele aus dem produzierendem Gewerbe.
  • Sie wenden ausgewählte Methoden zur Geschäftsmodell-Innovation in einem Fallbeispiel an.
  • Sie lernen, die Umsetzung von Geschäftsmodellen im Unternehmen vorzubereiten und Ihre Ideen für die Vorstellung bei Stakeholdern zu visualisieren.
 

IdeenTriebwerk

Das IdeenTriebwerk ist Kristallisationspunkt für unsere Aktivitäten im Kontext Innovation.

Weitere Informationen

 

Kartenset für Geschäftsmodell-Muster

 Informationen und Bestellmöglichkeit

 

Kunden-Referenz Miele

Pay-per-Use-Geschäftsmodell für gewerbliche Geschirrspülmaschinen

 

Kunden-Referenz SLM Solutions Group

Maschinenbauer erobert 3D-Druckressourcen-Handel mit neuem Geschäftsmodell