Presse & News

Abbrechen
  • Auf dem Weg zu den Produkten und Produktionssystemen von morgen / 2017

    Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys)

    Gemeinsame Pressemitteilung Heinz Nixdorf Institut und Fraunhofer IEM / 15.3.2017

    Das Wissenschaftsforum Intelligente Technische Systeme (WInTeSys) legt am 11. und 12. Mai 2017 in Paderborn den Schwerpunkt auf die Grundlagen und die Entwicklung intelligenter technischer Systeme im Kontext Industrie 4.0. Etwa 40 begutachtete hochkarätige Beiträge geben einen Überblick über Forschungsfelder, Technologien und Anwendungen. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine ausgezeichnete Bühne für den Erfahrungsaustausch auf dem Weg in die Digitalisierung von Produkten und Produktionssystemen. »Das Besondere ist der Dialog von Hochschulforschung und industrieller Entwicklung, also das Aufeinandertreffen von »Science-Push« und »Application-Pull«. Die Beiträge spiegeln die hervorragende Vernetzung in der Region OWL und darüber hinaus wider«, sagt Veranstalter Prof. Jürgen Gausemeier (Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn).

    mehr Info
  • Mechatronik steht für innovative digitalisierte Produkte und Prozesse in einem globalisierten Markt mit regionalen Ausprägungen und ist somit Schlüsseltechnologie für den zukünftigen Erfolg. Effiziente Entwicklungsprozesse und aufeinander abgestimmte Fertigungsprozesse garantieren den Erfolg solcher Produkte mit neuer Funktionalität und hoher Zuverlässigkeit. Intelligente, äußerst leistungsfähige und ebenso zuverlässige mechatronische Komponenten und Systeme sind hierfür die Grundlage. Auf der Tagung, die vom 09. - 10. März in Dresden stattfand, wurden aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse zu den Schwerpunktthemen Industrie 4.0, cyber-physische Systemen und digitalisierten Produkten vorgestellt und diskutiert.

    mehr Info
  • Die jährlich stattfindende Tagung »Software Engineering« der Gesellschaft für Informatik (GI) dient als Plattform für den Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen aus dem Bereich der Softwaretechnik. Die Tagung richtet sich sowohl an Softwareentwicklerinnen und Softwareentwickler aus der Praxis als auch an Forscherinnen und Forscher aus dem akademischen Umfeld. Die Tagung »Software Engineering« fand dieses Jahr vom 21.-24.2.2017 in Hannover unter dem Motto »Ein neues Bild von Software« statt.

    mehr Info
  • Durch Verfahren der additiven Fertigung (engl. Additive Manufacturing, AM) können standortübergreifend individualisierte Produkte in kleinen Stückzahlen bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit entwickelt und gefertigt werden. Dem Einsatz additiver Fertigungsverfahren geht die Erschließung des notwendigen Know-hows dieser Technologie voraus – doch gerade kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist es aufgrund begrenzter Ressourcen nicht immer möglich, in kürzester Zeit das notwendige Wissen im Bereich additiver Fertigungsverfahren aufzubauen.

    mehr Info
  • Am 9. März findet von 14:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr das erste Treffen der Erfahrungsaustauschgruppe »IT-Sicherheit im Internet of Things« statt, die gemeinsam vom Fraunhofer IEM und Digital in NRW, dem Kompetenzzentrum für den Mittelstand, organisiert wird. Ziel der Erfahrungsaustauschgruppe ist es, an drei bis vier Terminen im Jahr verschiedene Aspekte des Themas IT-Sicherheit zu beleuchten, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Best Practices zu entwickeln.

    mehr Info
  • »IT-Sicherheit – Mehr Transparenz!« - mit dieser Botschaft hielt Prof. Dr. Eric Bodden, Direktor am Fraunhofer IEM, am 15. Februar eine Keynote auf der nationalen Konferenz IT-Sicherheitsforschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Gemeinsam mit führenden deutschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern diskutierte er die aktuellen Themen der IT-Sicherheitsforschung.

    mehr Info
  • Hannover Messe Preview 2017 / 2017

    Erweiterte Realität: Fraunhofer IEM zeigt Entwicklungsarbeit 4.0 auf der Hannover Messe 2017

    Pressemitteilung / 9.2.2017

    Wie sieht die Arbeit von Entwicklern und Ingenieuren in der Zukunft aus? Welchen Einfluss haben digitale Technologien auf Zusammenarbeit, Arbeitsabläufe und Arbeitskultur? Auf der diesjährigen Hannover Messe (24.-28. April 2017) zeigt das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM seine Konzepte und Ideen anhand einer Augmented Reality-Datenbrille.

    mehr Info